ALTINA Global Network SCE

ALTINA ist eine Europäische Genossenschaft mit offenem Mitgliederkreis. Gegenstand der ALTINA ist die Beschaffung verbilligter Bezugsmöglichkeiten von Waren und Dienstleistungen aller Art, sowie die Investition in alternative, innovative und nachhaltige Beteiligungen.

 

Die Genossenschaft ist ein Förderwirtschaftverein

Die Genossenschaft ist ein gesetzlich besonders geregelter Förderwirtschaftsverein. Sie hat keine Investoren, sondern Mitglieder, die in gemeinschaflicher Selbsthilfe einen Förderzweck verfolgen.

 

Die Rechtsform der Genossenschaft bietet sich dann besonders an, wenn es nicht um die bloße Erzielung eines Kapitalanlageerfolgs geht, sondern beispielsweise um

  • den gemeinsamen Absatz von Waren und Dienstleistungen
  • die gemeinsame Nutzung von Betriebsgegenständen
  • die Versorgung der Mitglieder mit Wohnraum
  • die Förderung von sozialer oder kultureller Belange der Mitglieder


Ein Merkmal der Genossenschaft ist, dass sie besonders flexibel auf die jeweiligen Vorstellungen und Ziele der Unternehmensgründer angepasst werden kann. So kann die Satzung die Aufnahme investierender Mitglieder zulassen. Möglich ist auch, dass sich die Genossenschaft an Gesellschaften und sonstigen Personenvereinigungen beteiligt, wenn dies ihrem Förderzweck dienen kann. Dadurch kann die Genossenschaft auch einen Anlageerfolg erzielen.